10-Punkte-Programm gegen Wohnungsnot in Bayern

Daniel Föst

Daniel Föst

Die Wohnungsnot in Bayern nimmt weiter zu. Dazu der Landesvorsitzende der FDP Bayern, Daniel Föst: „Damit sich tatsächlich etwas verändert, muss mehr, schneller und günstiger gebaut werden. Und wir dürfen den ländlichen Raum nicht vergessen. Die Politik der vergangenen Jahre hat die wirklichen Herausforderungen auf dem Wohnungsmarkt schlichtweg verkannt. Dringend müssen die Flaschenhälse Bauland und Baukapazität abgeschlagen werden. Leider haben auch immer mehr Vorschriften, Kosten und Genehmigungsverfahren das Bauen zusätzlich langsam und teuer gemacht. Wer heute baut, erstickt in Vorschriften. Wir wollen ganz konkrete Schritte in der Wohnungsbaupolitik umsetzen, die das Bauen schneller, effektiver und billiger machen. Diese haben wir in unserem 10-Punkte-Plan zusammengefasst. Wer das Angebot erhöht, gibt dem Mieter wieder die Macht.“

Hier finden Sie das 10-Punkte-Programm


Neueste Nachrichten

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie der Speicherung zu.