Jahresrückblick

Weihnachtskerze

Die Erneuerung der FDP ist zweifellos nicht abgeschlossen. Sie wird auch nie fertig werden, denn Veränderung braucht Mut zur Entscheidung. Und Entscheidung ist Veränderung.

Entscheidungen basieren bei der FDP immer auf Sachverstand. So ging es bei der Frage nach „Diesel oder Elektroauto“ nicht darum, welcher Bürger welche Antriebsform nutzen darf, sondern darum, dass Unternehmen die Fahrzeuge dahingehend nachbessern müssen, dass die Anforderungen erfüllt werden. Unsere ideologiefreie Politik stellt die Frage, was mit dem Abfallprodukt Dieselkraftstoff passieren soll, welcher auf dem Weg zur Kunststoffproduktion anfällt.

Der Bundestagswahlkampf, welcher lange vor seinem eigentlichen Beginn vorbereitet wurde, hat uns viel Zeit und Kraft gekostet. So manchem Bürger wurde erst an unseren Infoständen klar, dass die FDP heute sinnvolle Ziele verfolgt. Weltbeste Bildung, Infrastruktur in Sachen Straßensanierung und Internetausbau zum Beispiel. Viele haben uns auch nach der Funktion des Einwanderungsgesetzes gefragt. Letztlich ging es hier natürlich auch um das Thema Flüchtlinge.

Die wohl schwerste Entscheidung war jene, die Sondierungsgespräche abzubrechen, weil wir als Freie Demokraten zentrale Zukunftsthemen nicht durchsetzen konnten. In der Öffentlichkeit wurden wir von der Presse gesteinigt. Aber was bringt eine Regierungsbeteiligung, wenn die anderen auf ein „weiter so“ bestehen? Die Liberalen hatten angekündigt, ergebnisoffen in die Gespräche zu gehen, und ggf. auch auf der Oppositionsbank Platz zu nehmen, wenn es zu keinem regierungsfähigen Kompromiss kommt.

Die FDP hat eigentlich nur das umgesetzt, was sie vorher angekündigt hatte. Eine ehrliche Partei. Daran werden sich die Presse, sowie die Bürgerinnen und Bürger, wohl gewöhnen müssen.

Das Jahr 2017 nähert sich dem Ende. Für die FDP war es ein arbeitsreiches, aber auch ein erfolgreiches Jahr. Daran wollen wir 2018 anknüpfen.

Wir danken auf diesem Weg allen Freien Demokraten, welche 2017 mitgearbeitet haben. Wir danken auch ausdrücklich ihren Familien. Denn wir wissen, dass ehrenamtliches Engagement in einer Partei viel Zeit und Einsatz kostet.

Wir vom FDP Kreisverband wünschen jetzt allen ein frohes Fest und besinnliche Weihnachtsfeiertage.

Ihr FDP Kreisverband Fürstenfeldbruck

 

Hinweis: Aus Gründen der Tradition wünschen wir allen einen guten Rutsch ins neue Jahr. Und trotz drohenden Feinstaubalarms erlauben wir jedem, an Silvester das neue Jahr angemessen zu empfangen. Mit Böller und Raketen. Viel Spaß.

 


Neueste Nachrichten

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie der Speicherung zu.