19.07.21 - 19:00,

BodeDialog mit der ostbayerischen Bundestagsabgeordneten Sandra Bubendorfer-Licht: Katastrophen- und Bevölkerungsschutz

Unser Katastrophen- und Bevölkerungsschutz braucht einen Modernisierungsschub

Dazu trifft Ulrich Bode die oberbayerische Bundestagsabgeordnete und Mühldorfer FDP-Kreisvorsitzende Sandra Bubendorfer-Licht. Frau Bubendorfer-Licht ist seit 1998 Mitglied der FDP und seit ca. 10 Jahren im Vorstand des bayerischen FDP-Landesverbandes tätig. Sie sitzt seit 2017 im Kreistag des Landkreises Mühldorf am Inn und rückte 2019 für den damals verstorbenen FDP-Politiker Jimmy Schulz in den Bundestag nach.

„Auch wenn die Fallzahlen glücklicherweise zurückgehen, darf der Grund der Freude kein Grund für Vergessen sein. Wir haben in der Corona Pandemie erhebliche Mängel in unserem Staat beim Bevölkerungsschutz festgestellt. Es wird die Zeit kommen, in der wir die Fehler untersuchen müssen. Nicht im Sinne  einer Anklage, vielmehr im Sinne einer Aufarbeitung. Dies schulden wir den Menschen in unserem Land und es ist der notwendige Schritt, um für den nächsten Ernstfall besser gerüstet zu sein.“ (Sandra Bubendorfer-Licht)

Ulrich Bode ist unser FDP-Direktkandidat für den Bundestag im Wahlkreis Fürstenfeldbruck/Dachau. Der studierte Informatiker und langjährige IT-Berater ist Spezialist in der Digitalisierung und kandidiert auf Platz 16 der Landesliste der FDP. Er sitzt im Fürstenfeldbrucker Kreistag, ist dort Referent für Digitalisierung und ist Mitglied im Gemeinderat seiner Heimatkommune Eichenau.

„Wir machen es uns in Deutschland an vielen Stellen mutwillig selbst schwer. Dies ist hinderlich und erschwert Prozesse und Gestaltung. Dort, wo es jedoch um Leben und Tod geht, ein Strukturproblem, dass nicht länger hingenommen werden darf. Die Digitalisierung ist der Treibstoff für den Modernisierungsschub. Dazu muss die Informatik jedoch aus ihrer Rolle des Umsetzungsgehilfen heraustreten und an der Umgestaltung aktiv mitwirken.“ (Ulrich Bode)

Im Rahmen des BodeDialog finden Gesprächs- und Diskussionsveranstaltungen unseres Bundestagskandidaten Ulrich Bode statt. Ulrich Bode diskutiert mit kompetenten Gesprächspartnern über die aktuelle Tagespolitik, über Themen des liberalen Wahlprogramms und über seine Agenda für die Bundestagswahl. Die Zuschauerinnen und Zuschauer sind, leider im Moment noch virtuell, eingeladen, Fragen zu stellen und kräftig mit zu diskutieren.

Wir bitten um Anmeldung unter christian.heldwein (at) fdpffb.de

Zoom Link: https://us02web.zoom.us/j/85683491673




Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie der Speicherung zu.