19.04.21 - 19:00,

Ulrich Bode – Sozial 4.0 statt Hartz IV – Grundeinkommen in einer Minute – Buchvorstellung & Diskussion

Unser Bundestagskandidat Ulrich Bode stellt sich mit seinem neuen Buch Ihren Fragen und der der Diskussion.

Umfassend, digital, motivierend – der neue Sozialstaat

„Sozial 4.0 statt Hartz IV“ ist ein Quantensprung zu einem modernen Sozialstaat. IT-Berater, Bundestagskandidat und Buchautor Ulrich Bode entwirft eine Sozial-Agenda, die ein Gesamtkonzept, statt unzähliger Einzellösungen, umfasst, die digital und vernetzt ist, statt in Formularen und Anträgen zu ertrinken und die zu individueller Leistung motiviert, anstatt insgesamt wenig wirksam zu sanktionieren.

„Ein zukunftsfähiges Sozialsystem ist für mich die größte Herausforderung, vor der Politik und Gesellschaft stehen! Dazu braucht es intensive Diskussionen, große Konzepte und den Mut, es anzugehen. Bei ca. 1.000 Mrd. € jährlichem Sozialbudget ist es das wert!“

Denken wir groß! Überwinden wir Denkblockaden! Und lassen wir ideologische Schützengräben hinter uns. „Sozial 4.0“ ist ein grundlegendes Reformkonzept, dass sich am Leitbild eines Grundeinkommens orientiert, mehr als überfällige Erneuerungen staatlicher Strukturen beinhaltet und in digitalen Prozessen vereinfacht und zusammenführt.

Die Veranstaltung findet bei ZOOM statt, wir bitten um Anmeldung unter martin.koch@fdpffb.de.

Unter allen angemeldeten Teilnehmern werden fünf handsignierte Exemplare des neuen Buches von Ulrich Bode verlost.

Zoom Link: https://us02web.zoom.us/j/83212429108

Sie wollen bereits heute mehr wissen? Senden Sie uns eine E-Mail mit dem Stichwort „Sozial 4.0“ am martin.koch@fdpffb.de und Sie erhalten das kostenlose Whitepaper zum Buch mit Zusammenfassung und umfangreichen Leseproben.




Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie der Speicherung zu.