08.08.18 - 21:00, Pfarreiengemeinschaft Mariä Himmelfahrt, Ludwigstraße 167, 86899 Landsberg am Lech

Zukunft Pflege?

Ulla Schäfer

Ulla Schäfer

Veranstalter ist die Friedrich-Naumann-Stiftung

Thema: Zukunft Pflege?

Die Kosten für die Pflegeversicherung in Deutschland steigen drastisch, gleichzeitig leidet das Pflegepersonal unter steigender Arbeitsbelastung und die Patienten unter schlechten Betreuungsquoten. Die zusätzlich versprochenen Planstellen sind dabei bei weitem nicht genug, doch bereits für diese Stellen wird es schwierig, qualifiziertes Personal zu finden. Auch die Pflege zu Hause stellt Angehörige und Pflegedienste unter Belastungsproben.

In Bayern wird die Hilfe zur ambulanten Pflege zukünftig von den bayerischen Bezirken übernommen und der Wechsel macht viele nervös. Ist das begründet? Wie helfen wir den pflegenden Angehörigen bei ihrer wichtigen Arbeit? Wie schaffen wir mehr Hilfe orientiert am Bedarf, statt an Pauschalen?

Wo die Probleme liegen und wie sie sich lindern oder gar lösen lassen, darüber werden wir im Rahmen der Podiumsdiskussion sprechen.

 

Begrüßung:

Sebastian Zajonz, Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit/ Thomas-Dehler-Stiftung

 

Podiumsdiskussion

Barbara Gräfin von Baudissin-Schmidt, Mitglied im Sozial- und Gesundheitsausschuss des oberbayer. Bezirkstages
Brigitte Bührlen, Vorsitzende der Stiftung WIR! Stiftung pflegender Angehöriger
Kathrin Klüber, gründete 2007 einen eigenen ambulanten Pflegedienst

 

Moderation:

Ulla Schäfer

 

Fragen aus dem Publikum

Anschließend können Fragen aus dem Publikum gestellt werden.

 

Der Eintritt ist frei. Um Anmeldung wird gebeten.

 

Weitere Informationen und Anmeldung: https://shop.freiheit.org/#!/Veranstaltung/Q6UKL

 




Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie der Speicherung zu.